FDP Kreisverband Dillingen a.d. Donau

Alois Jäger einstimmig als Kreisvorsitzender wiedergewählt

Uwe Pranghofer und Markus Jaser neu als Stellvertreter in der Kreisvorstandschaft

Vorstandschaft des FDP Kreisverbandes Dillingen neu gewählt

Die Kreishauptversammlung des Kreisverbandes FDP Dillingen wählte am 22.06.2018 seine Vorstandschaft für die nächsten 2 Jahre.

Wiedergewählt als Kreisvorsitzender mit 100% der Stimmen wurde der Lauinger Alois Jäger sowie ebenfalls einstimmig die Schatzmeisterin Claudia Stocker (Lauingen).

Neu ins Führungsgremium der Liberalen wurden die Stellvertreter Uwe Pranghofer (Dillingen) sowie Markus Jaser (Gundelfingen) gewählt, wobei Werner Böswald (Gundelfingen) für weitere 2 Jahre als Stellvertreter  im Amt bestätigt wurde.

Schriftführer wurde der Gundelfinger Lothar Scheuing. Als Beisitzer setzten sich die Gundelfinger Nicole Baumgartner, Manfred Jüttner und Tobias Walter durch. Die Dillinger Christian Weber und Günther von Metzen komplettieren das Beisitzer-Team.

Für die Landesvertreterversammlung für die Europawahl 2019 wurden Manfred Jüttner, Nicole Baumgartner und Walter Lohner (alle Gundelfingen) sowie der Lauinger Alois Jäger und der Dillinger Uwe Pranghofer bestimmt.

Der alte und neue Kreisvorsitzende Alois Jäger bezeichnete den stetig wachsenden Kreisverband als eindeutiges Zeichen für die breite Zustimmung der Bürgerinnen und Bürger zur liberalen Politik, die die Mandatsträger der FDP im Landkreis in ihrer politischen Arbeit glaubwürdig abliefern.